Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Löwenoldies mit zwei Gesichtern in der Halle

Vorrunden-Aus bei den Hallenkreismeisterschaften - gutes Abschneiden bei Turnieren


25.02.2024 14:24 Uhr | Alte Herren | 251 x gelesen

Im Februar waren die Löwenoldies gleich drei mal in der Halle aktiv.
Zwei gute Ergebnisse bei Turnieren umrahmten dabei das eher enttäuschende Vorrunden-Aus bei den Hallenkreismeisterschaften in Wallenhorst. Aber der Reihe nach:

Samstag, 10.02.2024: JamodaCup24 in Mettingen
Bei diesem ü45-Turnier gewannen die Löwen nach zwei Siegen und einem Unentschieden ihre Vorrundengruppe. Nach einer Niederlage im Halbfinale gegen Lengerich gelang dann im "kleinen Finale" ein Sieg gegen Westerkappeln, sodass dieses Turnier mit einem guten 3. Platz abgeschlossen werden konnte.

Freitag, 16.02.2024: Hallenkreismeisterschaft 2024 in Wallenhorst
Nachdem man im Vorjahr erst im Finale im Neunmeterschießen an Kalkriese gescheitert war, konnte man in diesem Jahr leider nicht an diese herausragende Leistung anknüpfen. Der Mannschaft gelang es leider nicht, die von Trainer Wichmann vorgegebene Marschroute konsequent umzusetzen. So scheiterte man bereits in der Vorrunde nach zwei Unentschieden und einer Niederlage. Dabei kam man auch im Nordderby gegen Voltlage nicht über ein 1:1 hinaus.
Hallenkreismeister 2024 wurde Spielverein 16.

Freitag, 23.02.2024: Alte-Herren-Turnier des SV Quitt Ankum
Mit zwei Siegen (gegen Kettenkamp und Quakenbrück), einem Unentschieden (gegen Rieste) und einer Niederlage (gegen Wallenhorst) stand am Ende der Vorrunde der zweite Platz zu Buche. Im Halbfinale gelang ein knapper 1-0 Erfolg gegen Lechtingen, sodass man gegen den Gastgeber aus Ankum im Finale stand. Nach der regulären Spielzeit stand es 0-0 Unentschieden, sodass das Neunmeterschießen entscheiden musste - hier zogen die Löwen leider den Kürzeren.
Trotz knappen Kaders gelang in Ankum damit der zweite Platz, dabei ist hervorzuheben, dass die Löwen nur in einem einzigen der 6 Spiele nicht "zu-Null" spielten.

Nun freuen sich die Löwen darauf, bald wieder auf dem grünen Rasen zu stehen. Erstes Highlight ist hier das anstehende Pokal-Viertfinale der ü40 gegen Hagen am 27.03. auf der heimischen Löwenkampfbahn!

Patrick Küthe / Florian Rechtien

Autor

Florian Rechtien

1171 Punkte

Beiträge dieser Person